StartLokalDreislarNatur- und Bergbaudorf eröffnet offiziell den Vogelerlebnispfad

Natur- und Bergbaudorf eröffnet offiziell den Vogelerlebnispfad

Am Sonntag, 17. September, eröffnete der Projektträger Natürlich Dreislar e.V. offiziell den Vogelerlebnispfad Dreislar.

Dazu wurde zunächst ab 9.30 Uhr zum Frühstücks Buffet am Dorfplatz eingeladen, welches einen enormen Zuspruch fand. Im Anschluss begrüßte der Vorstand neben allen Dreislarern auch alle Gäste und ließ kurz die eigentliche Idee und den Werdegang Revue passieren. Um 11 Uhr ging es schließlich gemeinsam zum Startpunkt, auf den Vorplatz des Schwerspatmuseums. Dort erklärte der Vorsitzende, Matthias Schulte nochmal kurz den Streckenverlauf und hieß den Vogelerlebnispfad hiermit als Eröffnet.

Unter fachlicher Führung von Herrn Thilo Hadamovsky ging die Gruppe die elf Stationen mit seinen insgesamt 15 Themenschilder ab. Schon jetzt zeigte sich, dass der Pfad mehr als nur ein normaler Wanderweg ist. Kleine und große Naturentdecker kommen hier voll ihre Kosten. Die Info-Schilder laden dazu ein, die Umwelt genauer zu beobachten und bewusst wahrzunehmen. Hierzu regen Fragen vor allem der Kleinsten zum Nachdenken über die Natur und heimischen Vogelarten an. Ein zu erwerbendes Mitmach- und Entdeckerbuch mit dem Maskottchen „Toni“ sowie 10 separate Mitmachbögen runden das Angebot für Gruppen, Kindergärten und/oder Schulklassen ab. Alle zusammen waren sich nach den rund 3,5 km einig. Der Vogelerlebnispfad ist ein weiteres Angebot sowie Belebung für den Ferienort Dreislar. Flyer mit dem Streckenverlauf sind jeweils am Einstieg (Museumsplatz) sowie am Ziel (Dorfplatz) zu finden.

8989942d27a33ce10713a3daf2f2f21873690b19
Cookie Consent mit Real Cookie Banner