StartSantiago de CompostelaEinzigartige Erlebnisse, tiefe Gespräche, Balsam für Körper, Geist und Seelen

Einzigartige Erlebnisse, tiefe Gespräche, Balsam für Körper, Geist und Seelen

Verein "Seelenbeben - Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche sowie deren Familien" reiste mit Familien nach Santiago de Compostela

Die Aufregung war groß bei den sieben Familien und dem Team des Vereins „Seelenbeben – Trauerbegleitung für Kinder, Jugendliche sowie deren Familien e.V.“ am beeindruckenden Frankfurter Flughafen. Schließlich ging es jetzt endlich los, das Abenteuer, auf das alle seit Monaten sehnlichst gewartet hatten. Nicht nur die für viele allererste Flugreise, auch eine ganze Woche Pilgerreise lag jüngst vor den Erwachsenen und vor allem Kindern und Jugendlichen. Von der berühmten Pilgerstadt Santiago de Compostela in Spanien sollte es losgehen zum „Ende der Welt“ nach Finesterre. Zu Fuß natürlich, in kleinen Etappen. Die Idee hatte das Seelenbeben-Team um Daniela Janine Peetz, Helga Hermann und Dajana Friedrich schon vor einem Jahr. Nun, nach intensiver Vorbereitung, war der Flieger endlich startklar.

- Anzeige-spot_img
Cookie Consent mit Real Cookie Banner