Bibel-Erzählungen auf dem Osterweg

In der Pfarrkirche Medebach sprechen die Kommunionkinder nicht nur über die Erzählungen von Jesus, sondern sie bauen selbst die Geschichten mit ihren eigenen Ideen nach. Rührige Erstkommunionkinder aus Medebach gestalten in der Gruppenstunde den kreativen Weg und geben damit den „40 Heiligen Tagen“ vor dem Osterfest einen wahren Sinn. Auch für alle Besucher werden dadurch die Bibelgeschichten in der österlichen Bußzeit greifbar. Eine neuer Blick auf die Erzählungen aus dem Evangelium der jeweiligen Fastenwoche beispielsweise „Die Blindenheilung“, „Das Weizenkorn als Zeichen des Lebens“ oder „Jesus zieht in Jerusalem ein“ machen die jungen Menschen erfinderisch. Sie regen neue Gedanken bei allen Besuchern und Beobachtern an. Der Weg zu Ostern belebt die Pfarrkirche St. Peter und Paul in Medebach und ist einen Besuch wert.

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

ähnliche artikel

- Anzeige-spot_img

neueste artikel

- Anzeige-spot_img
Cookie Consent mit Real Cookie Banner