StartLokalMedebachKinderschützenfest am Feuerwehrhaus

Kinderschützenfest am Feuerwehrhaus

Am Sonntag, 5. Mai, fand das traditionelle Kinderschützenfest am Feuerwehrhaus in Medebach statt. Nach dem Antreten im Anschluss an die Maiprozession am Markplatz ging es mit der Kutsche und unter musikalischer Begleitung des Musikzuges Medebach zum Feuerwehrhaus. Gegen 14.30 Uhr wurden zuerst die Kinderschützenkönige der Kindergartenkinder ermittelt. Maresa Czyply zeigte sich bei den Mädchen mit dem letzten Wurf treffsicher; bei den Jungen wurde Felix Böhmer aus Küstelberg der neue König. Im Anschluss warfen die Grundschulkinder mit Keulen auf den Gipsvogel, der sich auch in diesem Jahr trotz verkürzter Vogelstange außerordentlich lange auf der dieser halten konnte. Um 16.15 Uhr gelang Lorenz Nolten der letzte erfolgreiche Wurf und der Rest des Vogels fiel von der Stange. Zur neuen Kinderschützenkönigin der Grundschüler wählte er Marie Ricken. Anschließend folgte die Proklamation der neuen Kinderschützenkönigspaare und die Übergabe der Königskette und Plaketten. Beim Kindertanz waren dann alle anwesenden Kinder eingeladen und wurden mit reichlich Süßigkeiten belohnt. Für das 25-jährige Jubiläum als Kinderschützenkönigspaar wurden Carolin Gasparic und Johannes Klüppel geehrt; die weiteren Jubilare waren leider an diesem Wochenende verhindert. Bei der großen Feuerwehrolympiade an den zahlreichen Stationen war den ganzen Nachmittag ein starker Andrang. Zudem fanden die Kuchen in der Cafeteria reißenden Absatz. Der Löschzug Medebach der Freiwilligen Feuerwehr und die St. Sebastianus Schützenbruderschaft bedanken sich bei allen Medebachern und Gästen sowie Förderern für die gute Teilnahme bzw. Unterstützung und wünschen den neuen Kinderschützenkönigspaaren eine tolle Regentschaft.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner